Freifunk in der Lindenbrauerei

ffrl-wikilogoSeit heute gibt es nun auch im Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei in Unna freies WLAN, ohne Registrierung oder zeitliche Beschränkung. Mit den Freifunk-Routern in den Filialen der Bäckerei Grobe, im Spont-UN und in mehreren privaten Haushalten, sind damit die ersten Schritte hin zu einem stadtweiten Bürgerdatennetz getan.

Freifunk ermöglicht jedem Bürger, der sich in der Nähe eines Freifunk-WLAN-Netzwerks befindet, einen kostenfreien Zugang zum Internet. Der Freifunk-Zugang erfolgt ohne Anmeldung oder Registrierung und ist auch nicht zeitlich limitiert. Freifunk ist gemeinnützig und wird von ehrenamtlichen Helfern in Eigenregie aufgebaut und betreut. Gibt es genug Freifunkrouter in der Nähe, entsteht automatisch ein sogenanntes Mesh-Netzwerk, eine „Freifunkwolke“, in dem alle Router selbstständig miteinander verbunden sind. Das Ziel ist ein stadtweites, nicht kommerzielles Bürgerdatennetz, welches jeder Bürger mittels einfacher WLAN-Technik nutzen kann.

Um Teil des Netzwerks zu werden muss man lediglich einen speziellen WLAN-Router an einem geeigneten Ort aufstellen. Außerdem ist es möglich den eigenen Internetanschluss mit anderen zu teilen. Die Daten des Freifunk-Routers werden hierbei mittels eines „Tunnels“ zunächst zu den Servern des Freifunk Rheinland e.V. geleitet. Erst von dort geht es ins reguläre Internet. Dadurch werden von den Freifunk-Benutzern ausschließlich IP-Adressen des Vereins genutzt. Der Freifunk Rheinland e.V. ist ein offizieller Provider und dadurch von der sogenannten Störerhaftung befreit. Das ist für Gewerbetreibende interessant, aber auch für Privatpersonen, die ihren Internetanschluss risikofrei teilen möchten.

Wer Interesse daran hat, sich am Aufbau eines Freifunknetzes in Unna zu beteiligen, sei es durch Aufstellen eines eigenen Freifunk-Routers, oder aber durch Beteiligung an der Freifunk-Community, der kann sich unter folgender E-Mail-Adresse melden: freifunk@in-unna.de.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

7 + 9 =